Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Ablauf & Anleitungen

Ablauf der Tests
  • Probenröhrchen abholen
    • Pro Person werden zwei 15mL Röhrchen benötigt.
    • Die Röhrchen können während der Öffnungszeiten an der Sammelstelle oder Rund um die Uhr am Lehrstuhl abgeholt werden.
  • Gurgelprobe entnehmen
  • Probe abgeben
    • Einzelproben:

    • Selbstorganisierte (SO)-Pools:

      • Wenn sich in eurer Arbeitsgruppe, WG, Familie etc. regelmäßig mehr als fünf Leute am selben Tag testen wollen, besteht die Möglichkeit selber einen Pool zu organisieren.
      • Dazu werden 50mL Röhrchen benötigt. Diese können an den selben Stellen wie die 15mL Röhrchen abgeholt werden.
      • Anleitung zur Sammlung von SO-Pools.
      • Die Pools können während der Öffnungszeiten an der Sammelstelle oder Rund um die Uhr am Lehrstuhl abgegeben werden. Für einen Test am selben Tag müssen die Pools bis spätestens 13 Uhr abgegeben werden.
      • Achtet unbedingt auf die richtige Beschriftung! Anleitung zur Beschriftung von SO-Pools. Falsch beschriftete Pools werden im Zweifel entsorgt.
  • Ergebnisse prüfen
    • Aktuelle Ergebnisse gibt es hier. In der Regel werden die Ergebnisse des Tages am frühen Abend hochgeladen. Falls dies mal nicht der Fall sein sollte, prüft die aktuellen Mitteilungen.
    • Im Falle eines positiven Pools: Anleitung zur Abgabe von B-Proben. Falsch beschriftete B-Proben werden im Zweifel entsorgt.
    • B-Proben dürfen nur am Lehrstuhl abgegeben werden. Montags bis Donnerstags bis spätestens 13 Uhr, Freitags bis 12 Uhr.
  • Testrhythmus:
    • Wir empfehlen zwei Tests pro Woche: Am ersten und am dritten wöchentlichen Tag der Anwesenheit.